Danke Slow Food für das Webinar!

Screenshot Youtube-Aufzeichnung Streuobst-Webinar
Es war für uns die erste Online-Verkostung und wir fanden es klasse. Tolle Organisation durch Slow Food – Dank an Louise – angenehm moderiert von Tanja Busse. Nette Mit-Diskutierende und engagiertes Publikum, das mit Fragen und Anregungen den Austausch belebt hat; viele waren ja vom Fach.
Unsere Verkostung hat Reinhard Pohorec mit kundigen Kommentaren und seinem eigens für den Anlass kreierten Cocktail „Rosengewächs“ auf ein neues Niveau gehoben – Vielen Dank Reinhard!

Wer die Veranstaltung nachträglich auf Youtube ansehen möchte, kann die folgende URL (ohne die Anführungszeichen) kopieren und in den Browser einfügen:

„https://www.youtube.com/watch?v=ECLr2CG8UQo“
(Wer sich fragt, warum hier nicht einfach ein Link ist: Nur wegen eines Links zu Youtube möchte ich nicht alle Besucher der Website mit einer Cookie-Abfrage nerven. 🙂 Admine)

22.05.21: Slow Food – Online-Gespräch & Verkostung

Logo Slow Food Deutschland e.V.

Am internationalen Tag der Biodiversität geht es um Streuobst: Kann die Vernichtung durch eine neue Streuobst-Kultur aufgehalten werden? Günther und Moritz diskutieren mit Tim Kiesler, Geschäftsführender Vorstand Demeter Baden-Württemberg und Martina Hörmann, Vorsitzende Hochstamm Deutschland e.V.

Unser Mosterei-Team – Günther, Moritz und Sabine – führt anschließend durch eine Verkostung unserer Produkte. Wir konnten darüber hinaus Reinhard Pohorec – Sensory Expert – gewinnen, einen Cocktail zu kreieren, den die Teilnehmenden mixen können. Wir sind schon sehr gespannt auf dieses Online-Erlebnis.

Wer das Verkostungspaket noch rechtzeitig vor der Veranstaltung bekommen möchte, sollte sich schnell über die Seite von Slow Food Deutschland anmelden:

Cider-Tasting: Fasnachtdehom-Sixpack

Cider-Sixpack

Abwechslung im Lockdown

3 Sorten Cider im Sixpack (6 x 0,33 l) zum Probieren – Erleben – Genießen:
Brisanti®Blau (milder Klassiker, pur aus Äpfeln und Birnen),
Brisanti®Holler (Cider mit Holunderblütensirup) und
Cibi® (Bio-Cider & Bio-Bier).

Zum Aktionspreis von 9,50 € (inkl. Pfand) könnt ihr euch den Sixpack ins Haus holen.
Erhältlich ab sofort jeden Samstag in der Mosterei.
Ab Ende Januar in allen Läden, die sich an der Aktion beteiligen (Liste unten wird ergänzt).
Deutschlandweit verschickt die Online-Weinhandlung Hafner-Hipp für eine Versandpauschale von 7,50 €.
In unserem Liefergebiet bringen wir die Packs auch direkt ins Haus (ab 3 Sixpack zu einer Liefergebühr von 2 €). Bestellung per Mail – info@streuobstmosterei.de – oder über das Kontaktformular.

CIDER: Aus Streuobst oder gar nicht!

Läden die sich an der Cider-Tasting-Aktion beteiligen
Biowelt, Schneckenburgstr. 4, Konstanz
Edeka-Center Baur, Reichenaustr. 36, Konstanz
Edeka-Center Baur, Bodanstr. 20, Konstanz
Rewe Handelshof, Max-Stromeyer-Str. 55, Konstanz
Wegwarte Naturkost, Chérisy-Str. 6, Konstanz
Joe’s Nahkauf, Vögelisberg 9, Reichenau
Edekamarkt Baur, Zum Riesenberg 5, Allensbach
Bauernmarkt Glaser, Bahnhofstr. 5, Radolfzell
Rewe Nahkauf Wilhelm, Konstanzer Str. 26, Radolfzell
Böhler Hörimarkt, Hauptstr. 200, Gaienhofen
Edeka Münchow, Radolfzeller Str. 1, Moos
Vitaminmarkt Staufenhof, Brühlstr. 12, Hilzingen
Naturkostecke Steißlingen, Kirchstr. 2, Steißlingen
Edeka Sulger & Eichwald, Aach Center, Bahnhofstr. 10, Stockach
Jona’s Nahkauf, Mühlenstr. 5-7, Überlingen
SKIDs Nudelladen und Nudelmanufaktur, Christophstr. 15, Überlingen
Edeka-Frischemarkt Hiller, Bahnhofstr. 3, Frickingen

Um die Läden zu finden, könnt ihr die Karte auf der Seite Geschmackssachen bekommen benutzen.

Gelbmöstler „primeur“

Gelbmöstler-Etikett
Nur für kurze Zeit: Gelbmöstler „Primeur“ offen vom Fass, erhältich jeden Samstag in der Streuobstmosterei. Nach einer tollen Obstsaison, konnten wir jetzt bereits den ersten sortenreinen Birnenmost aus unseren Gelbmöstlerbirnen verkosten. Erstmals mit einer auf spezielle Fruchtaromen spezialisierten Bio-Reinzuchthefe vergoren, sind wir von dem Ergebnis restlos begeistert. Diesen säurearmen, sensiblen Most haben wir soeben in unserem Gewölbekeller eingelagert. Einen kleinen Teil davon haben wir abgezweigt und bieten Ihnen diese besondere Spezialität offen vom Fass an (2 €/l + Kanister). Daneben halten wir in der Mosterei auch jetzt wieder unser beliebtes „Glühbirnchen-Geschenkset“ (14,50 €) bereit. Eine kleine Flasche Birnoh mit Apfel-Birnen-Mango-Saft, einer Stange Zimt und dem Rezept für einen herrlichen heißen Punsch zur kalten Jahreszeit. Wir haben auch zwischen Weihnachten und Neujahr immer samstag von 10 bis 13 Uhr die Mosterei zum Verkauf und für Verkostungen geöffnet. Wir bedienen alle coronabedingt im Freien, bei schlechtem Wetter unter einem großen Zeltdach.

Mostbowle in Flaschen: Brisanti-Holler

Brisanti-Holler
Da feststeht, dass alle Abendmärkte 2020 ausfallen, haben wir uns für unsere Abendmarkt- Kundschaft einen Trost ausgedacht. Die beliebte Mostbowle mit Holunderblütensirup, die es sonst nur offen vom Fass gibt, haben wir leicht modifiziert und als Brisanti-Holler in Flaschen gefüllt. Kann man sich nun ans Haus liefern lassen oder im Einzelhandel kaufen, um ein bisschen Abendmarkt-Feeling daheim zu haben. Zusammen mit dem klassischen Brisanti-Blau und dem neuen CiBi wird sogar ein richtiges Daheim-Cider-Tasting daraus.

14.09.2014: BIRNOH betritt die Bühne

BIRNOH
BIRNOH haben wir erstmals am 14.09.2014 vorgestellt bei unsrem Jubiläums-Mostereifest 25 Jahre Innovationen aus Streuobst. BIRNOH ist also noch jung, schmeckt aber, als hätte es ihn schon immer geben müssen.