So war das Mostseminar Neuhausen ’23

Ergebnis Mostseminar 2023

„Nur“ zehn Moste im Rennen erlaubten dieses Jahr ein ruhigeres Tempo bei der Verkostung und Bewertung. Neben der Besprechung der Moste blieb Zeit für den fachlichen Austausch – Temperaturwechsel bei der Gärung, wann ist Reinzuchthefe sinnvoll, wann den Most von der Hefe nehmen, in welchen Fällen eine Belüftung dem Most auch mal gut tun kann…

Am Ende die spannende Frage nach dem besten Most. Wie man an der Ergebnistabelle sieht, waren sich beim Siegermost alle einig: überzeugender Sieg von Urban Hierling mit 19 von 20 möglichen Punkten für seinen Most. Rang zwei und drei belegten Klaus Biselli und Richard Dettweiler.

Vielen Dank an das Museums-Team für die Organisation. Für nächstes Jahr haben wir miteinander schon ein paar Neuerungen für das Mostseminar ins Auge gefasst. Zum Teil ist es auch eine Rückkehr zu dem Vor-Corona-Konzept und Rückverlegung in die Abendstunden. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Ergebnistabelle als PDF durch Klick auf den Button:

BIRNOH wieder „Best of Category“ bei der Cider World ’23

Verleihung Urkunde

Unser BIRNOH konnte die Jury der Cider World wieder überzeugen. Wie schon im letzten Jahr hat er die höchste Auszeichnung „Best of Category“ (Spirits) bekommen. Auf dem Foto nehmen wir die Urkunde von Ansgar Roese, Wirtschaftsförderung Frankfurt, und der Apfelweinköniging Larissa entgegen. Links im Bild Moderator Gabe Cook, seines Zeichens Ciderologist – auf Cider spezialisierter Autor, Trainer, Juror, Cider-Promotor.

Auch Brisanti-Blau hat, wie im letzten Jahr, eine Gold-Auszeichnung (Kategorie Sparkling) erreicht.

Alle Ergebnisse auf der Seite der Cider-World-Awards 2023.

Einen ausführlichen Artikel über die Cider-World in Englisch hat Ciderexplorer Natalia Wszelaki geschrieben. Leseempfehlung!